MissCrowncoin – Hilfe…

…wieder ein Blog, den die Welt nicht braucht – oder vielleicht doch ganz interessant?? Wer auch immer sich nun auf meinen Blog verirrt hat, bekommt eventuell ein paar Anregungen zur gesunden Ernährung, Basteleien, kulturellen oder sportlichen Aktivitäten – was das jetzt genau heißt, werden wir dann sehen. Zumindest verspreche ich ganz feste, dass ich keine…

Zucchini Spaghetti à la Carbonara

Die meisten Menschen, mit denen ich über Low Carb spreche, sagen mir, sie könnten niemals im Leben auf Pasta verzichten – das kann ich tatsächlich gut nachvollziehen, da ich mir das auch nie vorstellen konnte. Geht aber doch! Ich kann mich jetzt gar nicht dran erinnern, wann ich das letzte Mal Nudeln gegessen habe –…

Zucchini Spaghetti à la Carbonara

Die meisten Menschen, mit denen ich über Low Carb spreche, sagen mir, sie könnten niemals im Leben auf Pasta verzichten – das kann ich tatsächlich gut nachvollziehen, da ich mir das auch nie vorstellen konnte. Geht aber doch! Ich kann mich jetzt gar nicht dran erinnern, wann ich das letzte Mal Nudeln gegessen habe –…

Rotes Linsen Dahl

Bei diesem Wetter ist doch das beste etwas heißes und scharfes :-D.  Wie bei allen meinen Rezepten gilt, die Gemüseeinlage kann variiert werden. Bei mir waren heut Blumenkohl und Karotten drin, weil das der Kühlschrank noch hergab. Aber gut eignen sich auch Zucchini oder Broccoli.  Unbedingt hinein gehören aber: Zwiebeln, gewürfelt Gemüse Beides anbraten und…

Johannisbeer Chutney

Johannisbeer Marmelade is ja nicht so mein Favourit, deswegen gab’s letztens ja schon einmal Beerengelee, weil, was machst sonst mit dem ganzen Gartenertrag. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit ist natürlich Chutney. Das kann man dann entweder in Saucen verarbeiten oder als süß-sauer-fruchtigen Dip zu Ente, Wild oder Rind, oder auch als Sauce zum Fondue hernehmen. Das ganze…

Paleo carrot coco cake

Es gibt ja viele lustige 21st century Abnehmkisten – neben Low Carb findet sich Paleo, also die Steinzeitvariante einer Diät. Erlaubt ist im Prinzip alles nicht-industriell Verarbeitete, sowie, was unsere Vorfahren auch schon so gegessen haben. Auch hier fällt Mehl weg, aber auch Butter und Zucker. Und das schmeckt noch?? Naja, nicht immer, aber der…

Best Berry Gelee

Dieses Jahr explodiert alles im Garten – der Rasen (ich hasse Rasenmähen), das Unkraut, aber auch die Beerensträucher. Johannisbeeren sind immer etwas schwierig, weil sie viele Kerne haben und recht sauer sind. Himbeeren sind immerhin süß, aber auch hier gibt es Zahnfallen. Deshalb gibt’s einfach mal Gelee. Im Topf sind gelandet: weiße und rote Johannisbeeren,…

Halloumi Gemüse Layers

In der Grillsaison findet sich vermehrt leckerer Halloumi im Kühlregal. Den kann man nicht nur prima grillen, sondern auch in der Pfanne braten oder im Ofen zubereiten. Für diese Idee einfach verschiedenes dünn geschnittenes Gemüse abwechselnd mit Halloumi schichten. Heute zu Gast: Fleischtomate Paprika  Zucchini Aubergine Statt Halloumi geht auch Mozzarella.  Dann einfach ein bisschen…

Korken-Untersetzer

Weinflaschen mit echten Kork-Korken sind ja mittlerweile eine Rarität, weswegen ich diese immer aufhebe und sammle. Jetzt ist mir ein netter Verwendungszweck untergekommen: Einfach Korken im Viereck mit Heißkleber aneinanderkleben und fertig! Wenns nicht richtig hält,  könnt ihr ein kleines Holzbrett oder auch einen Karton darunter kleben. 🙂

Mango-Chutney

In meinem absolutem Lieblingsrezept, Mango Chicken bzw. als Variante Vegetarisches Gemüsecurry, verwende ich Mangochutney. Das kann man natürlich einfach kaufen, aber je weniger Zusatzstoffe in meinem Essen durch Fertigprodukte landet, umso besser. Deswegen habe ich heute zwei Gläser eingekocht. Für das Rezept unten braucht man etwa vier reife Mangos, die dann etwa vier Marmeladengläser Chutney…

Mango Chicken

Der große Fleischesser bin ich ja nicht, aber zum Wochenende gibt’s heut mal was mit Hühnchen. Das Rezept ist wie immer recht flexibel und auch vegetarisch kochbar. Zudem kann man als Nicht-Low-Carbler auch Reis als Beilage dazu essen, oder auch ein indisches Nan-Brot. Heute ist in der Pfanne gelandet: 1 Hühnerbrust (etwa 300 g), geschnetzelt,…

Quinoa-Auberginen-Schiff

Heute gibt’s mein Lieblingsgemüse, gefüllt mit allem, was der Kühlschrank so hergibt – kann wie immer nach Belieben variiert werden. 1 Aubergine, ausgehöhlt und gesalzen, muss für ca. 10 Minuten Wasser ziehen eine handvoll Quinoa: wichtig: im Sieb heiß durchspülen, da es sonst bitter wird, dann nach Anleitung kochen (ohne Salz!) Gemüse nach Wahl (heute:…

Coconut Explosion Deluxe

Ich backe unglaublich gern, weil das immer ein schönes Mitbringsel ist. Und wenn nur die Zuckerschnuten meines Liebsten und mir verwöhnt werden sollen, reicht die halbe Menge in den Angaben für eine kleine Springform. Hier erstmal das Rezept für den Boden (das auch allein einen trockenen Kuchen ergeben kann): 250 g Margarine 200 g Zucker…